Radwegsanierung

Datum: 2016/07/02Themenbereiche: Verkehr und Verkehrspolitik

Nahe Düren hat sich 2015 die „Arbeitsgemeinschaft Pro Rad Düren“[1] gegründet, die den schlechten Zustand vieler Radwege beklagt, deren Sanierung fordert und damit sogar ein Presseecho in den „offiziellen“ Medien erreicht[2]. Konkret geht es hier um eine geforderte Sanierung des Radweges zwischen Kreuzau und Niederau, für die auch eine Online-Petition[3] gestartet wurde.

Update: Die „Arbeitsgemeinschaft Pro Rad Düren“ wurde in einem Kurzbeitrag[4] bei „Radio Rur“ vorgestellt. (MP3[5])

 

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Radwegsanierung'
Radwegsanierung (Foto 1/2)
Ein Plakat zur gestarteten Online-Petition[3]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Radwegsanierung'
Radwegsanierung (Foto 2/2)
Ein Transparent, welches Zustand und Forderungen zur Radwegsanierung Kreuzau/Niederau aufzeigt.

 

 


  1. prorad-dn.de
  2. radiokoeln.de/koeln/rk/1368297/news/kreis_dueren
  3. www.openpetition.de/petition/online/sanierung-des-radwegs-l249-zwischen-kreuzau-und-niederau
  4. radiorur.de/rur/rr/1369250/programm
  5. radiorur.de/images2/166/168/171/55594/58916/1370238/1395846.mp3

Ihr dürft diese Präsentation gerne verlinken!
Einzelne Bilder werden folgendermaßen verlinkt: „seite.htm#foto_XY“ (XY = Nummer des Fotos)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.