„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“

Datum: 2019/05/12

Bein „Rückzugsgefecht“[1] der dem Untergang geweihten Braunkohle-Industrie soll wider jeglicher ökologischen und ökonomischen Vernunft noch das Dorf Morschenich[2] vernichtet werden. Parallel zur „Chronologie einer Heimatvernichtung“ des Nachbarortes Manheim[3] wird hier etappenweise die Auslöschung von Morschenich dokumentiert.

 

Diese Galerie wird in unregelmäßigen Abständen ausgebaut.

 

2020/11/08

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 61/75)
Vergittert

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 62/75)
Der Lack ist ab!

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 63/75)
Zugesperrt

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 64/75)
Sport ist gesund! I

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 65/75)
„Das Fenster zum Hof“[4]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 66/75)
Heimatträume für immer zerstört

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Morschenich - Chronologie einer Heimatzerstörung'
„Morschenich – Chronologie einer Heimatzerstörung“ (Foto 67/75)
Sport ist gesund! II

 

 

 


 

Grüne Links sind gesichert (https). Rote Links sind ungesichert (http). Gelbe Links sind seitenintern.

  1. de.wikipedia.org/wiki/Rückzugsgefecht
  2. de.wikipedia.org/wiki/Morschenich
  3. de.wikipedia.org/wiki/Manheim
  4. de.wikipedia.org/wiki/Das_Fenster_zum_Hof_(1954)

 

Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.

Einzelne Bilder werden folgendermaßen verlinkt: „seite.htm#foto_XYZ“ (XYZ = Nummer des Fotos)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. zur Zeit keine