Kundgebung von „pro NRW“

Datum: 2015/05/08Themenbereiche: Migranten, Flüchtende und Faschismus | Politik

Am geschichtsträchtigen 8. Mai hat die rechtsradikale „Bürgerbewegung pro NRW“[1] versucht, in Düsseldorf/Kaiserswerth im Zuge ihrer „Kundgebungstour“ ihre Hetze unter dem Motto „Frühlingsoffensive gegen Asylmissbrauch – Flüchtlings-Tsunami stoppen“ unters Volk zu bringen. Wie so üblich nach dem bekannten Muster: „Ich/Wir habe(n) ja nichts gegen ..., aber ...“! Die Veranstaltung auf dieses Datum zu legen, kann man bestenfalls als Provokation ansehen. Allerdings war sie damit nicht sonderlich erfolgreich, da 1. die Polizei alles abgeriegelt hat, 2. die Verantwortlichen rund 2 Stunden zu spät eintrafen und 0. rund 500 Düsseldorfer Bürger wie auch schon bei den etwa 16 vorherigen „Montagsspaziergängen“ deutlich zeigten, dass hier kein Platz für Faschismus ist. Auffallend war übrigens der recht hohe Anteil an „Dügida-“Teilnehmern.

 

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 1/20)
Plakat: „Düsseldorf gegen Rassismus“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 2/20)
Plakat: „Refugees welcome“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 3/20)
Der sog. „Bürgerbewegung“ wurde unmissverständlich mitgeteilt,
was man von ihrer Art, die Geschichte zu „interpretieren“,
sowie den sich für sie ergebenden Schlußfolgerungen hält.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 4/20)
Wie sich die Bilder gleichen! – Für eine Handvoll unbelehrbarer Geschichts-Leugner wurde ein kompletter Stadtteil auf Kosten des Steuerzahlers abgeriegelt! Ein echter Streßtest der sog. Meinungsfreiheit!

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 5/20)
Plakat: „Die Rechten soll man sofort verbieten. Bleiberecht für Muslime die 30 Jahre hier sind, werden durch OB Katstede, CDU abgeschoben das ist mehr wie unchristlich. Jesus war kein CDU Mann.“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 6/20)
„Refugees welcome“ / „Jesus war kein CDU Mann.“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 7/20)
In Kaiserswerth regieren „pro Menschlichkeit“ und „pro Toleranz“ statt „pro Hass“!

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 8/20)
Blick über die demonstrierenden Anwohner von Kaiserswerth
Transparent: „Kaiserswerth mit seinen Flüchtlingen = Frieden“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 9/20)
Plakat: „Nazis ins Klo“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 10/20)
Noch ein Pazifist

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 11/20)
Auch wieder dabei, der „Stinkeschirm“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 12/20)
T-Shirt: „FCK NZS“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 13/20)
Friedenslieder gegen braunen Hass

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 14/20)
Auch junge Leute lassen sich nicht durch braune Gehirnwäsche manipulieren

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 15/20)
Transparent: „Flüchtlinge bleiben, Nazis vertreiben!“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 16/20)
Plakat: „Rassismus tötet! Durch: Progrome – Asylgesetz – Abschiebung – Geistige Brandstiftung“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 17/20)
Aufkleber: „Gegen Nazis“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 18/20)
Hmm ... irgendwann, irgendwo schon mal gesehen ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 19/20)
Dann wurde die Bevölkerung „informiert“. Das Publikum, welches die Geschichte des letzten Jahrhunderts bereits kannte, war nicht am „Diskussionsangebot“ interessiert und reagierte entsprechend. Hier ein kurzes Tonbeispiel [MP3]:

 


© www.mutbuergerdokus.de: Kundgebung 'pro NRW' in Düsseldorf/Kaiserswerth 2015
Kundgebung von „pro NRW“ 2015 (Foto 20/20)
Die Rechten und das Recht am eigenen Bild?

 

 


  1. de.wikipedia.org/wiki/Bürgerbewegung_pro_NRW

Ihr dürft diese Präsentation gerne verlinken!
Einzelne Bilder/Audios werden folgendermaßen verlinkt:
„seite.htm#foto_XY“ (XY = Nummer des Fotos) bzw. „seite.htm#audio_X“ (X = Nummer des Tondokuments)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.