Trauermarsch für die Toten an den EU Außengrenzen

Datum: 2015/05/09

70 Jahre nach Kriegsende gehen wir mit Flüchtlingen so um, wie die umliegenden Länder, obwohl wir sie zerbombt haben, mit unseren Flüchtlingen eben NICHT umgegangen sind – obwohl sie emotional betrachtet allen Grund dazu gehabt hätten! Trotz aller Absichtsbekundungen durch die Politik ändert sich nichts an der EU-Abschottungspolitik („Eure Armut kotzt uns an“) und der „Fall Lampedusa“ wiederholt sich auf's neue. Das „Psychosoziale Zentrum für Flüchtlinge Düsseldorf“[1] und der „Trauerort Düsseldorf“[2] luden zu einem Trauermarsch zum Gedenken der Opfer dieser selbstgefälligen und menschenverachtenden Politik ein.

Kommentare:
Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 1/35)
Leichensack: „Je suis migrant“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 2/35)
Symbolisch wurden rund 30 Leichensäcke durch die Düsseldorfer Innenstadt getragen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 3/35)
„Je suis migrant“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 4/35)
Aktivisten-Rucksack

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 5/35)
Blick über den Trauermarsch

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 6/35)
Plakate von „Amnesty International“[3, 4, 5]:
„SOS Europa – Menschenrechte kennen keine Grenzen.“
„SOS Europa – Erst Menschen, dann Grenzen schützen!“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 7/35)
Leichensack „für“ ein Flüchtlingskind

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 8/35)
Am „Trauerort Düsseldorf“[2] wurde ein Zwischenstopp eingelegt und der Opfer der europäischen Abschottungspolitik gedacht.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 9/35)
Gedenktafel am „Trauerort Düsseldorf“[2]: „Wir trauern um die 400 Flüchtlinge, die am 15. April 2015 im Mittelmeer ertrunken sind, weil Europa keine legalen und sicheren Fluchtwege öffnet. Und um die tausende von Flüchtlingen, die ebenfalls auf der Suche nach Schutz ihr Leben verloren haben.“ – PSZ Düsseldorf[1] - Freundeskreis Trauerort[2] - Gestrandet am Rande Europas[6]

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 10/35)
Die multilinguale Gedenktafel am „Trauerort Düsseldorf“[2]

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 11/35)
Ein Blick über den „Trauerort Düsseldorf“[2]

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 12/35)
Gedenkminute für die Opfer europäischer Flüchtlingspolitik

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 13/35)
Blumen für die Opfer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 14/35)
Grabkerzen für die Opfer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 15/35)
Blumen für die Opfer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 16/35)
Er trauert auch

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 17/35)
Blumen für die Opfer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 18/35)
Ohne Worte!

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 19/35)
Der Trauermarsch zieht weiter durch die „shopping mall“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 20/35)
Aber zum „shoppen“ sind die Teilnehmer nicht hier

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 21/35)
„Stoppt Waffen-Exporte“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 22/35)
Der Zug geht durch die Altstadt

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 23/35)
Transparent: „Stoppt das Töten vor den Toren Europas“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 24/35)
Der Trauermarsch verlässt die Innenstadt ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 25/35)
... und nähert sich dem Rheinufer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 26/35)
„Wir trauern um die unsäglich vielen Toten an Europas Grenzen“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 27/35)
Leichensäcke am Rheinufer

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 28/35)
„Sie suchten ein besseres Leben und sie fanden den Tod“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 29/35)
„Europa gibt Afrika mit Frontex[7] die Arschkarte!“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 30/35)
Ansprache von Anabel Jujol[8] (Künstlerin aus Essen)

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 31/35)
Rettungsring

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 32/35)
Leichensäcke und Transparent: „Stoppt das Töten vor den Toren Europas“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 33/35)
„Wer Waffen & Hunger sät, der wird Flüchtlinge, Gewalt, Tod ernten! Welt - Frieden Bitte“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 34/35)
Leichensack eines Flüchtlingskinds

 


© www.mutbuergerdokus.de: Trauermarsch Düsseldorf 2015
Trauermarsch Düsseldorf 2015 (Foto 35/35)
Transparent: „Lampedusa ist hier – Front gegen Frontex“[7]

 

 


  1. psz-duesseldorf.de
  2. www.trauerort-duesseldorf.de
  3. de.wikipedia.org/wiki/Amnesty_International
  4. www.amnesty.de
  5. www.amnesty.org
  6. www.facebook.com/Gestrandet.am.Rande.Europas
  7. de.wikipedia.org/wiki/Frontex
  8. www.jujol.es

Ihr dürft diese Präsentation gerne verlinken!
Einzelne Bilder werden folgendermaßen verlinkt: „seite.htm#foto_XY“ (XY = Nummer des Fotos)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.