Anti-AKW-Aktivist Kazuhiko Kobayashi über (Selbst)-Hilfe in Fukushima

Datum: 2015/11/03Themenbereiche: Energie und Energiewende | Politik

Der japanische Anti-Atomkraftwerk-Aktivist Kazuhiko Kobayashi[1] (Autor des Buchs: „Globalisierung und und unser Leben kritisch gesehen mit nachträglicher Bemerkung zu dem Erdbeben, Tsunami und dem Super-GAU Nordostjapans vom 11. März 2011“[2]) war zu Gast in der Düsseldorfer „Alternative Kunst- und Kulturhalle“ („Leben findet Stadt“)[3, 4, 5] und schilderte die aktuelle Situation in Fukushima[6]. Anhand zahlreicher Beispiele zeigte er, wie sich Tepco[7] und die Regierung aus der Verantwortung ziehen und die betroffenen Opfer mit ihren Problemen alleine lassen, sowie internationale und selbst organisierte Hilfe.

 

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi
Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi (Foto 1/2)
Der beeindruckende Vortrag von Kazuhiko Kobayashi

 


© www.mutbuergerdokus.de: Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi
Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi (Foto 2/2)
Tanja Brouwers von „ethecon – Stiftung Ethik & Ökonomie“[8, 9, 10, 11] organisierte zusammen mit Olivia Tawiah („Leben findet Stadt“)[3, 4, 5] den Vortrag

 



Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi (Audio 1/1)
Fukushima-Vortrag von Kazuhiko Kobayashi (Audio 1/1) [MP3]

Mein Dank gilt Michaela Kyere[12] für die Erlaubnis, die Audiospur aus ihrer Videoaufzeichnung des Vortrags[13] extrahieren zu dürfen.

 


  1. de.wikimannia.org/Kazuhiko_Kobayashi
  2. www.shaker-media.eu/de/content/bookshop/index.asp?ID=2&ISBN=978-3-86858-715-9
  3. lebenfindetstadt.de
  4. lebenfindetstadt.tumblr.com
  5. www.facebook.com/lebenfindetstadt
  6. de.wikipedia.org/wiki/Präfektur_Fukushima
  7. de.wikipedia.org/wiki/Tepco
  8. en.wikipedia.org/wiki/Ethecon_Foundation
  9. www.ethecon.org
  10. www.facebook.com/ethecon
  11. twitter.com/etheconsupport
  12. www.youtube.com/user/michakyere
  13. www.youtube.com/watch?v=F8_RHpaz_EY

Ihr dürft diese Präsentation gerne verlinken!
Einzelne Bilder/Audios werden folgendermaßen verlinkt:
„seite.htm#foto_XY“ (XY = Nummer des Fotos) bzw. „seite.htm#audio_XYZ“ (XYZ = Nummer des Tondokuments)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.