„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“

Datum: 2016/11/19Themenbereiche: Energie und Energiewende | Politik

Nach der großartigen „Aktion Rote Linie A4“ im Hambacher Forst[1, 2, 3, 4, 5, 6] rief Greenpeace Köln zur „Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom – Rote Linie für den Klimaschutz“[7] auf die Kölner Domplatte auf. Knapp 100 Aktivisten symbolisierten und erneuerten die Forderung an Politik und Industrie, die Klimaerwärmung[8] auf maximal 1.5°C zu begrenzen.

 

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 1/29)
Die symbolisierte 1.5°C-Forderung

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 2/29)
Der Informationsstand von Greenpeace Köln[9, 10, 11, 12] vor dem Kölner Dom[13, 14]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 3/29)
Informationsmaterial sowie die Möglichkeit, eine Petition[15] zu unterschreiben, in der die Stadt Köln zum Verkauf der RWE-Aktien aufgefordert wird.

 



„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Audio 1/1)
Schlachtruf: „Nie, nie, nie wieder Kohle!“ (Audio 1/1) [MP3]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 4/29)
Interview mit Björn Nihenke von Greenpeace Aachen[16, 17, 18] für Radio Köln[19, 20, 21, 22] (ein kurzer Bericht findet sich hier[23])

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 5/29)
Improvisierte Einkleidehilfe für Aktivistennachwuchs bei der „Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom – Rote Linie für den Klimaschutz“[7]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 6/29)
Man kam mit teils großem Gepäck zur Demonstration angereist

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 7/29)
Einführungsansprache von Tim Petzoldt (Greenpeace Köln[9, 10, 11, 12])

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 8/29)
Schnell wurden noch alle möglichen Haushaltsgegenstände zu Demonstrations-Requisiten für die „Rote Linie“ umfunktioniert

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 9/29)
Damit das auch der RWE-Aktien besitzenden Stadt Köln ein für alle Mal klar ist: „Hambacher Forst Bleibt! Aber so was von!“[1, 2, 3, 4, 5, 6] Denn: „Wer nicht mit der Zeit geht (und höchstens kungelt[24, 25, 26]), der muß mit der Zeit gehen!“

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 10/29)
Transparent: „Stopp Kohle“ (Nicht nur in Köln und im Rheinischen Braunkohlerevier[27], sondern weltweit! Denn sie ist nichts anderes als ein dickes Geschäft aufkosten von Mensch und Umwelt![28, 29])

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 11/29)
Die Demonstranten wurden per Mikrofonansage dirrigiert ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 12/29)
... und „sortierten“ sich auf ihre Positionen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 13/29)
Die 1.5°C-Forderung vor dem Kölner Dom

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 14/29)
Die Forderung war: „Nicht mehr als 1.5°C Klimaerwärmung!“[8]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 15/29)
Etwa 100 Aktivisten demonstrierten in Köln für die Begrenzung der Klimaerwärmung

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 16/29)
Dann formierten sich die Demonstranten zur „Roten Linie für den Klimaschutz“ am Kölner Dom[13, 14]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 17/29)
Vollzeit- und -herzblut-Aktivist Todde Kemmerich[30, 31] sammelte noch schnell ein paar Impressionen für seinen fast fertigen Streifen „Der Braunkohletourist“

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 18/29)
Banner: „Rheinland wird Reinland“ (Kapiert das endlich mal!)

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 19/29)
Verschiedene Plakate mit den Kernforderungen zum Klimaschutz

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 20/29)
Banner: „Wald statt Kohle“ (die Forderung zum Erhalt des Hambacher Forsts[1, 2, 3, 4, 5, 6])

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 21/29)
Die „Rote Linie für den Klimaschutz“ vor dem Kölner Dom[13, 14]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 22/29)
In luftiger Höhe für den Klimaschutz

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 23/29)
Die seit Jahrhunderten gescholtene „Jugend von heute“ demonstrierte natürlich mit für besseren Klimaschutz (schließlich sind sie die Leidtragenden der seit Jahrzehnten katastrophalen Energiepolitik)!

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 24/29)
Zahlreiche Klima-Demonstranten in Köln (Alles muß man selber machen!)

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 25/29)
Transparent des Hambacher Forst[1, 2, 3, 4, 5, 6]: „Respect Existence or Expect Resistance“

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 26/29)
Ansprache von Christa Schliebs

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 27/29)
Todde „Gehts noch?“ Kemmerich[30, 31]

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 28/29)
Na denn Prost! :-)

 


© www.mutbuergerdokus.de: 'Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom'
„Rote Linie-Aktion vorm Kölner Dom“ (Foto 29/29)
Ansprache von Eva Töller

 

 


 

Grüne Links sind gesichert (https). Rote Links sind ungesichert (http). Gelbe Links sind seitenintern.

  1. de.wikipedia.org/wiki/Hambacher_Forst
  2. hambacherforst.blogsport.de
  3. hambacherforst.org
  4. www.facebook.com/HambacherForstBesetzung
  5. twitter.com/HambiBleibt
  6. www.flickr.com/photos/hambacherforst
  7. www.greenpeace-koeln.de/rotelinie-aktion-vorm-koelner-dom
  8. de.wikipedia.org/wiki/Globale_Erwärmung
  9. www.greenpeace-koeln.de
  10. www.facebook.com/Greenpeace.Koeln
  11. twitter.com/greenpeace_k
  12. www.flickr.com/photos/greenpeace-koeln
  13. de.wikipedia.org/Wiki/Kölner_Dom
  14. www.koelner-dom.de
  15. campaigns.gofossilfree.org/petitions/koln-raus-aus-rwe
  16. www.greenpeace-aachen.de
  17. www.facebook.com/greenpeaceaachen
  18. twitter.com/greenpeace_ac
  19. radio-koeln.de
  20. www.facebook.com/radiokoeln
  21. twitter.com/radiokoeln
  22. de.wikipedia.org/wiki/Radio_Köln
  23. radio-koeln.de/koeln/rk/1400661/news/koeln
  24. www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/wdr5-dok5-das-feature/audio-kontrollverlust-rwe-und-die-braunkohle-im-rheinischen-revier-100.html
  25. www1.wdr.de/radio/wdr5/sendungen/dok5/rwe-braunkohle-100.html
  26. podcast-ww.wdr.de/medp/fsk0/124/1241872/wdr5dok5dasfeature_2016-11-06_kontrollverlustrweunddiebraunkohleimrheinischenrevier_wdr5.mp3
  27. de.wikipedia.org/wiki/Rheinisches_Braunkohlerevier
  28. www.greenpeace.de/presse/publikationen/studie-tod-aus-dem-schlot
  29. env-health.org/news/latest-news/article/wie-schadigen-kohlekraftwerke
  30. www.experimentellerrand.de
  31. www.facebook.com/experimentellerrand

 

Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.

Einzelne Bilder werden folgendermaßen verlinkt: „seite.htm#foto_XYZ“ (XYZ = Nummer des Fotos)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. zur Zeit keine