Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“

Datum: 2020/02/13Themenbereiche: Energie und Energiewende | Nahrung und Umwelt | Politik | Tiere und Umwelt | Verkehr und Verkehrspolitik

Die Dringlichkeit ökologischen Handelns ist heutzutage den meisten Menschen bewußt. Woran es aber in der Praxis scheitert, aber auch welche Chancen und Möglichkeiten es gibt, darüber referierte und diskutierte die Psychologin Marie Heitfeld[1, 2] mit einem interessierten Publikum im Kolpinghaus Wesel.[3, 4] Der kurzweilige Abend wurde organisiert von „Attac Niederrhein“[5] und den „KlimaschützerInnen Wesel“. Marie arbeitet bei Germanwatch e.V.[6, 7, 8, 9, 10] und Wandelwerk e.V.[11, 12] Zur Vertiefung sei das Buch „Psychologie im Umweltschutz – Handbuch zur Förderung nachhaltigen Handelns“ empfohlen, welches erworben oder heruntergeladen werden kann.[13] Informationen und Downloadoptionen des 2. angesprochenen Buchs „Als es uns gelungen ist, unsere Erde zu retten...“ findet ihr hier.[14]

 

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 1/12)
Die Referentin Marie Heitfeld

 


 



Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Audio 1/1)
Audio-Aufzeichnung des Vortrags (Audio 1/1) [MP3]

 

Die „shownotes“ findet ihr weiter unten.

 


 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 2/12)
Das Startbild der Vortragsfolien

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 3/12)
Die Moderatorin Bärbel van Doornick führte in die Thematik ein und stellte Marie Heitfeld vor.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 4/12)
Marie Heitfeld stellte die Forschungsschwerpunkte der Umweltpsychologie[15] vor.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 5/12)
Ausliegendes Informationsmaterial

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 6/12)
Gespannt lauschende Besucher

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 7/12)
Marie Heitfeld stellte die „big points“ umweltgerechten Verhaltens vor ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 8/12)
... und den Effekt der „schiefen Ebene“.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 9/12)
Am Ende des Vortrags bedankte Marie Heitfeld sich ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 10/12)
... und diskutierte mit den Gästen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 11/12)
Anschließend konnten noch im direkten Gespräch weitere Aspekte beleuchtet werden.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: 'Klimaschutz braucht Psychologie - Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden'
Vortrag und Diskussion mit Marie Heitfeld: „Klimaschutz braucht Psychologie – Wie wir die Lücke zwischen Wissen und Handeln überwinden“ (Foto 12/12)
Auch hier galt natürlich: „Vun nix kütt nix!“

 

Shownotes

Hier folgen weiterführende Links zu angesprochenen Themen des Vortrags:

 

 

 


 

Grüne Links sind gesichert (https). Rote Links sind ungesichert (http). Gelbe Links sind seitenintern.

  1. twitter.com/HeitfeldMarie
  2. de.linkedin.com/in/marie-heitfeld-3bb99087
  3. kolpinghaus-wesel.de
  4. www.facebook.com/kolpinghaus.wesel
  5. www.attac-niederrhein.de
  6. de.wikipedia.org/wiki/Germanwatch
  7. germanwatch.org
  8. www.facebook.com/Germanwatch
  9. twitter.com/Germanwatch
  10. www.youtube.com/user/germanwatch
  11. wandel-werk.org
  12. www.facebook.com/Wandelwerk-497161640811873
  13. wandel-werk.org/Handbuch.html
  14. germanwatch.org/de/17333
  15. de.wikipedia.org/wiki/Umweltpsychologie

 

Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.

Einzelne Bilder bzw. Audios werden folgendermaßen verlinkt:
„seite.htm#foto_XYZ“ (XYZ = Nummer des Fotos) bzw. „seite.htm#audio_XYZ“ (XYZ = Nummer des Tondokuments)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. zur Zeit keine