Zugblockade im Kölner Stadtwald

Datum: 2017/04/01

Ende Gelände Köln[1] rief zu einer Gleisblockade des einmal täglich durchfahrenden Güterzugs mit Braunkohle zum Heizkraftwerk Köln-Merkenich[2] im Kölner Stadtwald[3, 4] auf. Ergänzend, aber unabhängig vom parallel stattfindenden Klimafest[5] konnten jene Aktivisten, die eine konsequentere, aber auch riskantere Form des Protests bevorzugten, an der Gleisbesetzung teilnehmen, um auf die prekäre Situation im Rheinischen Braunkohlerevier[6] aufmerksam zu machen. Dies sollte die erste einer Reihe weiter folgender Protestveranstaltungen gegen die ungebremst stattfindende Kohle(mis)wirtschaft sein. RWE löste das Problem dadurch, dass die Kohlebahn an diesem Tag nicht fuhr. Die Polizei war sichtlich wenig begeistert von der Aktion, tolerierte diese aber.

Die Presseerklärung von „Ende Gelände“ findet sich hier[7], eine weitere Galerie befindet sich dort[8].

Kommentare:
Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.
2017/xx/yy: „Text“ (Autor)

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 1/23)
Bereits am Parkeingang wurde die Aktion beworben

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 2/23)
Sowohl die Polizei ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 3/23)
... als auch die Aktivisten bezogen ihre Stellungen.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 4/23)
Die ersten Teilnehmer der Zugblockade marschierten zum vorgesehenen Ort.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 5/23)
Gleisbesetzer und Polizisten

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 6/23)
Der wohl engagierteste Gleisbesetzer des Tages! ;-)

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 7/23)
Warten auf ... Godot?[9] :-)

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 8/23)
Aktivist Todde „Der Braunkohletourist“ Kemmerich[10, 11] sondierte die Lage

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 9/23)
Transparent: „Zucker im Tank – in Kleingruppen gegen Braunkohle - 24.-29. August 2017“

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 10/23)
Aktivisten im Interview (mit Banner: „Braunkohle ist auch keine Lösung – Ende Gelände!“[12, 13, 14, 15])

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 11/23)
Manchmal ist „Oggersheimer aussitzen“ wirklich die zielführende Strategie ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 12/23)
Kurzführung von Michael „Waldmeister“ Zobel[16, 17]

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 13/23)
Großes Rätsel raten, was RWE wohl als nächstes vor hat

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 14/23)
Michael Zobel wollte einen weiteren Blockadeteilnehmer bei der Polizei anmelden ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 15/23)
... aber wie so oft redete man aneinander vorbei.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 16/23)
Kleinere Dispute führten zu leicht erhitzten Gemütern, ...

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 17/23)
... die mit der richtigen Strategie aber schnell wieder herunter gekühlt werden konnten.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 18/23)
Transparent: „Klimaschutz geht nur ohne Markt & Staat – Utopien aufbauen – Normalität hinterfragen – Hambacher Wald[18, 19, 20, 21, 22]

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 19/23)
Nach gefühlt unendlich langer Zeit brachen die Gleisbesetzer auf

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 20/23)
Wollte die Polizei sich etwa an der Gleisblockade beteiligen? ;-)

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 21/23)
Die Zugblockade wandelte sich um in einen Demonstrationsmarsch durch den Kölner Stadtwald.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 22/23)
Der Rest vom Fest

 


© www.mutbuergerdokus.de: Zugblockade im Kölner Stadtwald
Klimafest im Kölner Stadtwald (Foto 23/23)
„The answer my friend is blowin' in the wind ...“[23]

 

 


  1. endegelaendekoeln.blogsport.eu
  2. de.wikipedia.org/wiki/Heizkraftwerk_Köln-Merkenich
  3. de.wikipedia.org/wiki/Kölner_Stadtwald
  4. www.koeln.de/koeln/freizeit/parks/stadtwald_633479.html
  5. www.greenpeace-koeln.de/klimafest-im-stadtwald
  6. de.wikipedia.org/wiki/Rheinisches_Braunkohlerevier
  7. www.ende-gelaende.org/de/press-release/pressemitteilung-vom-1-4
  8. www.flickr.com/photos/133937251@N05/sets/72157680332770730/with/33734519346
  9. de.wikipedia.org/wiki/Warten_auf_Godot
  10. www.experimentellerrand.de
  11. www.facebook.com/experimentellerrand
  12. www.ende-gelaende.org
  13. www.facebook.com/baggerstoppen
  14. twitter.com/Ende__Gelaende
  15. www.flickr.com/photos/133937251@N05
  16. zobel-natur.de
  17. naturfuehrung.com
  18. de.wikipedia.org/wiki/Hambacher_Forst
  19. hambacherforst.blogsport.de
  20. www.facebook.com/HambacherForstBesetzung
  21. twitter.com/HambiBleibt
  22. www.flickr.com/photos/hambacherforst
  23. de.wikipedia.org/wiki/Blowin’_in_the_Wind

Ihr dürft diese Präsentation gerne verlinken!
Einzelne Bilder werden folgendermaßen verlinkt: „seite.htm#foto_XYZ“ (XYZ = Nummer des Fotos)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.