Vortrag von Niko Paech: „Small is beautiful oder Befreiung vom Überfluss“

Datum: 2018/11/16Themenbereiche: Arbeit und Wirtschaft | Computer, Internet und digitales Leben | Energie und Energiewende | Nahrung und Umwelt | Politik | Tiere und Umwelt | Verkehr und Verkehrspolitik

Wie schon rund ein halbes Jahr zuvor in Neuss referierte und diskutierte „Postwachstumsökonom“[1] Niko Paech[2] über Wachstumsverzicht[3] und Postwachstumsökonomie.[4] Die Veranstaltung wurde organisiert und moderiert von der „attac-Regionalgruppe Krefeld“.[5, 6]

Kommentare:

Hier könnte dein gemailter Kommentar stehen.

 

Zur Beachtung: Die Aufzeichnung des Vortrags wurde aus mehreren Stücken zusammengefügt und ist daher leider nicht vollständig. Zwischen den Teilstücken wurden kurze Pausen eingefügt.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag von Niko Paech: 'Small is beautiful oder Befreiung vom überfluss'
Vortrag von Niko Paech: „Small is beautiful oder Befreiung vom Überfluss“ (Foto 1/2)
Der Moderator Peter Häp stellte den Referenten und sein Buch vor.

 


© www.mutbuergerdokus.de: Vortrag von Niko Paech: 'Small is beautiful oder Befreiung vom überfluss'
Vortrag von Niko Paech: „Small is beautiful oder Befreiung vom Überfluss“ (Foto 2/2)
Niko Paech bei seinem Vortrag

 



Vortrag von Niko Paech: „Small is beautiful oder Befreiung vom Überfluss“ (Audio 1/2)
Smalltalk vor dem Vortrag (Audio 1/2) [MP3]

 



Vortrag von Niko Paech: „Small is beautiful oder Befreiung vom Überfluss“ (Audio 2/2)
Der Vortrag von Niko Paech (Audio 2/2) [MP3]

 

 


 

Grüne Links sind gesichert (https). Rote Links sind ungesichert (http). Gelbe Links sind seitenintern.

  1. www.postwachstumsoekonomie.de
  2. de.wikipedia.org/wiki/Niko_Paech
  3. de.wikipedia.org/wiki/Wachstumsrücknahme
  4. www.oekom.de/buch/befreiung-vom-ueberfluss-9783865811813
  5. krefeld-attac.de
  6. www.facebook.com/attac.krefeld

 

Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.

Einzelne Bilder/Audios werden folgendermaßen verlinkt:
„seite.htm#foto_XYZ“ (XYZ = Nummer des Fotos) bzw. „seite.htm#audio_XYZ“ (XYZ = Nummer des Tondokuments)
Alternativ kann die Adresse per Rechtsklick auf das ∞-Symbol über dem Bild kopiert werden!

  1. zur Zeit keine