Linksammlung

An dieser Stelle findet ihr eine sich im steten Ausbau befindende Liste themenrelevanter, weiterführender Links zu Informationsseiten sowie Vereinen, Institutionen und Kampagnen, die stets daran arbeiten, diese Welt ein wenig besser zu machen. Vorschläge für weitere Links sowie Angebote, neue wichtige und spannende Themen fotografisch/filmisch umzusetzen, sind stets willkommen.

 

| Allgemeines | Arbeit/Hartz IV | Computer, Internet und digitales Leben | Energie/Kohl(e)- und Atomausstieg | Entwicklungs- und gesellschaftliche Hilfe (Hilfe zur Selbsthilfe)/Wiederaufbau | Faschismus/Rassismus | Finanzen/Ökonomie/Wirtschaft | (Un)Freihandelsabkommen | GEMA | Genußmittel | GEZ („Rundfunkbeitrag“) | Judikative/Legislative | Medizin/Pharma(mafia)/Gesundheit | Migranten/Flüchtlinge | Militär/Waffen/Frieden/Krieg/Terror | Mobilitätseingeschränkte Personen | Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut | Pädagogik/(Aus)Bildung/Schule | Politik | Polizeiliche/Staatliche Repression | Presse/Medien | Sanitär/Hygiene | Tiere/Umwelt | Verkehr(spolitik) | (Trink)Wasser |

 

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

„Die Größe einer Nation und ihre moralische Reife lassen sich daran bemessen, wie sie ihre Tiere behandeln.“
„Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.“
(Mohandas Karamchand Gandhi)

„Solange es Schlachthäuser gibt, wird es Schlachtfelder geben.“
(Leo Tolstoi)

„Es gibt keinen Grund, jemals in Ihrem Leben Kuhmilch zu trinken. Sie ist für Kälber gedacht, nicht für Menschen.“
(Dr. Frank Oski)

„Vegetarier sind genauso Mörder wie alle Unveganer.“
(Achim Stößer)

„Lasst Nahrung eure Medizin sein und Medizin eure Nahrung.“
(Hippokrates, Arzt und Philosoph, 460 v.Chr.)

„Ein Kind, das heute an Hunger stirbt, wird ermordet.“
(Jean Ziegler)

„Die Macht des Stärkeren legitimiert nicht das Recht des Stärkeren.“
„Moral hängt nicht von Status ab.“

„Wahr ist, dass der Mensch Fleisch essen kann. Das bedeutet allerdings nicht, dass er es muss.“
„Vegetarismus hat nichts mit 'vegetieren' zu tun und Veganismus ist keine seltene Krankheit.“
(Eigene Erkenntnisse und Aussagen)

 

Vegetarische/vegane Veranstaltungen und Messen habe ich in einem separaten Abschnitt meines Terminkalenders aufgelistet.

 

Weiterführende Informationen

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Für Anhänger aber auch Kritiker von Verschwörungstheorien habe ich Quellen zur „Entschwörung“ gesammelt, um gewappnet zu sein gegen diesen mentalen Unfug.

 


 

Hashtags

 


 

Fachkompetente Personen

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

 


 

Vereine, Institutionen und Kampagnen

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Ich weise darauf hin, dass einige der hier gelisteten Adressaten möglicherweise nicht unabhängig sind. Es gilt also – wie überall sonst auch – deren Veröffentlichungen zu hinterfragen und gegen zu prüfen, sowie mit eventuellen Interessenkonflikten zu rechnen!

 


 

Gemeinschaftsgärten

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Hintergrundinformationen und praktische Erfahrungen zur Urbanen Landwirtschaft vermittelt u.a. dieser Artikel bei Spiegel Online.

 


 

Jobs und Berufe

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

 


 

Einzelne Petitionen

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Achtung: Hier findet sich ein eher kritischer Artikel am Beispiel von Avaaz, der sich eventuell auf andere Kampagnenseiten übertragen lässt. Aber es gibt auch generelle Kritik an Online-Petitionen. Überlegt euch also bitte vorher, was ihr tut!

 


 

Literatur, Presse und Medien

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

Zu Einblicken in die Mechanismen der Meinungsbildung („Rahmensetzung“/„politisches Framing“) empfiehlt sich die Auseinandersetzung mit Thesen und Erkenntnissen des Pychologen Dr. Rainer Mausfeld (Wikipedia, Wikimannia, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel). Danach werdet ihr viele öffentlich geäußerte und publizierte Dinge in einem ganz anderen Licht sehen.

Aufgrund des für Zahler der „Zwangsmediensteuer“ nicht vermittelbaren Rundfunkmedienzensurvertrag Rundfunkmedienstaatsvertrag (Wikipedia, ARD, WDR) verschwinden immer wieder zahlreiche Beiträge aus den öffentlich-rechtlichen Medien. Deshalb kann es leider vorkommen, dass einige meiner Verweise ins digitale Nirvana führen. Dies bitte ich zu entschuldigen, da zum Einen ich nicht dauernd alle externen Links überprüfen kann und zum Anderen bei den den publizierten Medien häufig keine Löschfristen angegeben werden. Für konstruktive Hinweise bin ich dankbar.

„Man muss die Bürger mit einer Flut von Informationen überziehen, so dass sie die Illusion der Informiertheit haben. ... so dass sie die Krankheit, an der sie leiden nicht erkennen können, denn jetzt ist es wirklich Zeit, zu Bett zu gehen.“
(Paul Felix Lazarsfeld)

 

Blogs und Portale

Nahrungsmittel/Lebensmittel/Landwirtschaft/Saatgut

 

Bücher

Der „Veganice e.V.“ rezensiert Bücher nicht nur zu veganen Themen.

Der GrünerSinn-Verlag (Facebook, Twitter, Youtube, Instagram) ist ein konsequent veganer Buchverlag (inkl. Herstellung der angebotenen Literatur)

 

Filme und Dokumentationen

Hier werden keine „inoffiziellen“ Download-Gelegenheiten zu Medien angegeben. Allerdings finden sich vielfach Trailer und Filmausschnitte bei Youtube. Einige der genannten Dokumentationen laufen hin und wieder bei den öffentlich-rechtlichen Sendern und sind für einige Zeit in den Mediatheken abrufbar. Ein Portal zu Information und teilweise Vorführung „on demand“ ist „Filme für die Erde

  • „Ausgepresst und ausgenommen – Das bittere Geschäft mit den Orangen“ – Dieser Film zeigt wie auf Kosten von Flüchtlingen und Umwelt so billig Zitrusfrüchte produziert werden können
  • „Der Mais-Wahn – eine Pflanze zwischen Hunger und Profit“ – Film über die globalen Folgen von Vermaisung und Lebensmittelspekulation
  • „Der inszenierte Hunger“ – Film über die perfiden Methonden, mit denen Amerika unter dem Deckmantel der Nahrungsmittelhilfe seinen Marktmonopolismus in Afrika durch drückt
  • „Der süße Stoff – warum Zucker uns glücklich & krank macht“ – Film über die gesundheitlichen Folgen von Zucker und Kohlehydrate
  • „Die Biosprit-Lüge – Euer Hunger - Unser Profit“ – Wie europäischer Agrosprit auf der anderen Seite der Welt Hunger und Umweltzerstörung produziert
  • „Die geheimen Deals der Rohstoffhändler“ – Film über Praxis und Auswirkungen des globalen Handels, für dessen Folgen sich natürlich niemand verantwortlich hält
  • „Du bist, was du isst“ – Film über den Einfluß der Nahrung auf die Gesundheit
  • Food, Inc. – Was essen wir wirklich?“ (Wikipedia)
  • „Der Gen-Food Wahnsinn“ – aktuelle Erkenntnisse über die amerikanische Gentechnik-Branche
  • „Milchflut. Melken bis zum Ruin“ – Dieser Film zeigt, wie die Milchschwemme Tiere ausbeutet und sowohl die einheimische als auch die internationale Wirtschaft ruiniert.
  • „Schmutzige Schokolade“, Teil I (2010) und weil sich trotz vollmundiger Versprechen seitens der Industrie nichts geändert hat Teil II (2012) – Film über Kinderarbeit/Kindersklaven im Kakaoanbau
  • Seed Warriors“ (Wikipedia) – Film über den „Svalbard Global Seed Vault“
  • Taste the waste“ (Google+, Twitter, flickr, Wikipedia) – Film über die globale Lebensmittelverschwendung
  • „Die Zukunft pflanzen – Wie können wir die Welt ernähren?“ – Der Film zeigt weltweite Projekte, die beweisen, dass es bessere Alternativen zu Monokultur, Gentechnik und Gift spritzen gibt.
  • „Tote Tiere, kranke Menschen“ – Forscher untersuchen die Auswirkungen des Total-Herbizids Glyphosat auf Pflanzen, Tiere und Menschen
  • Gaby Weber (Youtube, Wikipedia): „Tödliche Agri-Kultur – Wie Monsanto die Welt vergiftet“ – Film über die ökologischen, gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen dieser „modernen Landwirtschaft“ auf Pflanzen, Tiere und Menschen, sowie ein undurchdringliches korruktes Geschäft, aber auch Alternativen dazu
  • The End of Meat“ – Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der Vergangenheit angehört.
  • „Die unbequeme Wahrheit über unsere Ozeane“ – Film über die Überfischung der Meere und die dramatischen Folgen auf Umwelt und Menschen
  • Kurzfilm „Vegan“ – zeigt in 12 komprimierten Minuten die wichtigsten Fakten zur „alternativlosen“ veganen Ernährung
  • Unser täglich Brot“ (Wikipedia) – Film über die industrielle Nahrungsmittelproduktion
  • Vegucated“ (Wikipedia) – 3 Menschen 6 Wochen lang vegan
  • We feed the world – Gentechnik in der Landwirtschaft“ (Wikipedia)

 

Magazine und Broschüren

Vegetarische/vegane Magazine listen „VegANetz – VEGANe LebensART“ und der „SuperVeganer

 

Dokumentationen, Features und Podcasts

 

Statistiken, Tabellen und Grafiken

 


 

Grüne Links sind gesichert (https). Rote Links sind ungesichert (http). Gelbe Links sind seitenintern.

  1. zur Zeit keine

 

Wer auf mich verweist, den verlinke ich gerne zurück.